ÖDKH_TdEb1

ÖDKH - Österreichischer Berufsverband der Kindergarten- und  HortpädagogInnen
in elementaren bis zu sekundären Bildungseinrichtungen

BILDUNG FÄNGT VIEL FRÜHER AN !

Der österreichische Berufsverband der Kindergarten- und HortpädagogInnen wurde im Jahr 1994 gegründet.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, entstanden  durch den Zusammenschluss der Berufsgruppen der Kindergarten- und  HortpädagogInnen aus den Bundesländern.

Das Ziel ist eine österreichweite überparteiliche, überkonfessionelle und trägerInnenunabhängige Berufsvertretung von PädagogInnen in elementaren bis zu sekundären Bildungseinrichtungen.

Wir engagieren uns einerseits für die Anliegen der Pädagoginnen und Pädagogen, andererseits für die Rechte der Kinder und deren Bedürfnissen auf ihrem frühen Bildungsweg.

Elementare und sekundäre Bildungseinrichtungen haben als familienergänzende Einrichtungen einen wichtigen gesellschaftspolitischen  Bildungs- und Erziehungsauftrag. Um diesen entsprechend wahrzunehmen, setzen wir uns gemeinsam für adäquate Bedingungen für alle Beteiligten ein.
 

OeDKH-Team

AKTUELLE THEMEN :

  • Bundesrahmengesetz
    mit Mindeststandards zur Qualitätssicherung
     
  • Elementarbildung muss Bundessache werden !
    Österreichs Pädagoginnen und Pädagogen verlangen dringend Reformen
    Elementare Bildungs-Reformen jetzt ! - Details





Plattform EduCare
Der ÖDKH ist Gründungsmitglied der  Plattform EduCare und
mit Raphaela Keller im Steuerteam vertreten.

Als  ÖDKH empfehlen wir den BesucherInnen unserer Homepage
die Informationen auf der Plattform EduCare zu beachten.